Deutsche Meisterschaft 2019

Schmallenberg (Jagdhaus), Sauerland, Nordrhein-Westfalen

Deutsche Meisterschaft Sommerbiathlon Schmallenberg 2019 Luftgewehr

Die Deutsche Meisterschaft 2019 fand vom 20. bis 22. September in Schmallenberg (Jagdhaus), Nordrhein-Westfalen statt.


Kompletter Medaillen Satz

Fabian Scharf räumt Gold, Silber und Bronze ab.

Schmallenberg - 22.09.2019

Bei den Bayrischen Meisterschaften im Sommerbiathlon stand der Wörnitzer Biathlet Fabian Scharf bereits drei mal ganz oben auf dem Siegerpodest. Mit drei Siegen in der Landesmeisterschaft gab es folglich keinerlei Probleme mit der Qualifikation für die anstehenden nationalen Meisterschaften. Diese fand für die Luftgewehrschützen aller Altersklassen im Westfälischen Schmallenberg im Sauerland statt. Der Ausrichter, SC Jagdhaus, hatte die Anlage erst neu herrichten lassen. Und so fand erstmals seit 2001 wieder eine Deutsche Meisterschaft im Sommer-biathlon in dem kleinen Ort im Sauerland statt.

 

Schießstand Deutsche Meisterschaft Sommerbiathlon

 

Auf den 16 Luftgewehrständen und einem Mix aus einer Teer- und Crosslaufstrecke fanden zuerst die Staffel-, anschließend die Sprint- bzw. Massenstartwettkämpfe statt. Rund 300 Sportler aus 90 Vereinen der 17 angetretenen Landesverbände bildeten das Starterfeld für die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Sommer-biathlon mit dem Luftgewehr. Aus Wörnitz reisten diesmal nur drei Athleten an - Lukas Wuzel musste Krankheitsbedingt leider vorher absagen. So sollten also nur Fabian Scharf, Saskia und Sebastian Dänzer an den Start gehen.

 

Sebastian Dänzer in seiner Staffel
Sebastian Dänzer in der Staffel

 

Gleich zu Beginn der Meisterschaft er-öffneten die Staffelwettkämpfe ein erfolg-reiches Wochenende. Aus jeweils drei Startern bestehend, kämpften die Staffeln für ihr jeweiliges Bundesland um die Podest-plätze. Saskia Dänzer gewann so mit ihren Mitstreiterinnen aus Peising bei Regensburg und Renholding bei Passau für Bayern die Bronzemedaille bei der Jugend Weiblich.

 

 

Laufstrecken-Kennzeichnung
Laufstrecken-Kennzeichnung

 Fabian Scharf, ebenfalls wie Saskia Dänzer als Startläufer, übergab seine Staffel bei der Jugend Männlich in Führung liegend mit eineinhalb Minuten Vorsprung (!) auf die Kon-kurrenz an seinen Teamkollegen. Dabei überzeugte er nicht nur am Schieß-stand, sondern spulte auf der 2,4 km langen Laufstrecke auch die Schnellste Einzelzeit aller Jugendlichen ab. Spannend wurde es jedoch noch einmal, als sich der zweite Läufer Tobias Schöner (Peising) zwei Strafrunden am Schießstand einhandelte. 

Der Dritte im Bunde, Simon Krausen-ecker (Hausen) konnte den resultie-renden Rückstand jedoch ohne Probleme wieder korrigieren, und lief als erster über die Ziellinie. Dies war gleichbedeutend mit dem Sieg und dem Titel  "Deutscher Meister". 

Die allererste Goldmedaille für die SG-Wörnitz bei einer Deutschen Meister-schaft war perfekt. 

 

 

Der Start der Jugend
Start der Jugend

 

In der Herrenwertung schnappte sich Dominik Mages vom befreundeten SV Virnsberg die Silbermedaille. 

Der Dritte Wörnitzer Teilnehmer, Sebastian Dänzer, konnte aufgrund der Ausfälle seiner Staffelkollegen nicht in seiner Juniorenwertung starten, sonden musste sich der harten Konkurrenz der Herrenwertung stellen. Nach 7,2 km erreichte seine Staffel als 21. das Ziel. 

 

 

Fabian Scharf holt Silber
Fabian Scharf holt Silber

 

Am Samstag stand für die Wörnitzer der Sprintwettkampf auf dem Programm.

Vizemeister im Sprint der Jugend wurde Fabian Scharf. Die Silbermedaille hatte er nach einem Kampf um jeden Zentimeter auf der Schlussrunde auch verdient. Lediglich 1,1 Sekunden trenn-ten ihn von Dauerrivalen Krausenecker auf Platz Drei. Es gewann Lukas Adam aus Württemberg.

Saskia Dänzer lief nach einer Straf-runde im Liegendanschlag und einem Fehlerfreien Strehendschießen auf Platz  elf in. Ihr Bruder Sebastian Dänzer erreichte mit nur einem Fehler bei den Junioren Platz 13. Nur ein Athlet hatte hier alle 10 Scheiben getroffen und auf weiß geklappt.

 

 

Der Massenstart als der härteste und längste Wettkampf des Wochenendes sollte für die Wörnitzer als “Finale” der Meisterschaft am Sonntag Nachmittag stattfinden. Alle Athleten einer Altersklasse gehen in diesem Wettkampfmodus gleichzeitig an den Start und duellieren sich auf den jeweiligen Runden. Die Zuschauer peitschten dabei die Läufer jeden Anstieg hoch und motivierten jeden Teilnehmer, meter für meter zu kämpfen. Saskia Dänzer wurde auf der Vier-Kilometer langen Strecke Elfte.

Sebastian Dänzer konnte sich in dem hochkarätigen Starterfeld bei den Junioren behaupten und lief auf einem starken zehnten Platz über die Ziellinie. Fabian Scharf schaffte es erneut in die Medaillenränge. Nach einer Starken Leistung am Schießstand und auf der Laufstrecke holte sich bei seiner dritten Siegerehrung Bronze ab.

 

 

Schießstand der Deutschen Meisterschaft
Schießstand

 

Aufgrund eines Buchungsfehlers vergab die Pansion in dem die Wörnitzer untergebracht waren eine der Ferien-wohnungen doppelt. So wurden die beiden Sommerbiathlen des SV Virns-bergs, Dominik Mages und Sebastian Ernst, spontan zu Mitbewohnern in einer mittelfränkischen WG. Im Sprint der Herren konnte sich jener Mages die Silbermedaille sichern. 

 

Sebastian Ernst vom SV Virnsberg
Sebastian Ernst vom SV Virnsberg

 

Insgesamt war es für uns Wörnitzer das erfolgreichste Wochenende bei einer DM überhaupt. Fabian Scharf holte sich einen Kompletten Medaillensatz: Ein Goldener Abschluss der harten Arbeit einer langen Saison. Ein großes Dankeschön gilt auch den Organisatoren und Helfern des Veranstalters für eine tolle und fehlerfreie Deutsche Meisterschaft 2019. 


Trainer Matthias Raab am Schießstand
Trainer Matthias Raab am Schießstand
Massenstart der Herren
Massenstart der Herren
Saskia Dänzer auf der Strecke
Saskia Dänzer auf der Strecke


Um bei den Deutschen Meisterschaften teilzunehmen muss sich bei der jeweiligen Landesmeisterschaft qualifiziert werden. Hierfür waren die Sommerbiathleten der SG-Wörnitz ende Juli bei der Bayrischen Meisterschaft in Bayrisch Eisenstein.


Wörnitzer Starter

An den Start gehen:

Fabian Scharf

Saskia Dänzer

Sebastian Dänzer


Weitere Informationen

Sommerbiathlon Mehrlader Gewehr Feinwerkbau

Anschießen

Download
Standverteilung Anschießen
Anschießen Standverteilung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.8 KB


Ergebnisse

Staffel

Download
Staffelwettkampf
Ergebnisse Staffel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 550.1 KB

Sprint

Download
Schüler, Jugend, Junioren
Ergebnisse Sprint (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB
Download
Damen & Herren
Ergebnisse Sprint (2).pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB

Massenstart

Download
Damen & Herren
Ergebnisse Massenstart (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB
Download
Schüler, Jugend, Junioren
Ergebnisse Massenstart (2).pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB


Gewehrständer Bayrisch Eisenstein


Strecken & Ablauf

Laufstrecke von Schmallenberg im Zeitraffer

Download
Ausschreibung
Ausschreibung DM Schmallenberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 147.2 KB
Download
Laufstrecken
DM Schmallenberg Laufstrecken.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB
Download
Finaler Zeitplan
DM Schmallenberg Zeitplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 568.1 KB

Streckenplan des Veranstalters
Streckenplan des Veranstalters

Startlisten & Teilnehmer

Sprint & Massenstart

Download
Teilnehmer Bayern Sprint & Massenstart
Starterliste Bayern DM19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 107.3 KB
Download
Teilnehmer Deutschland Sprint & Massenstart
DM Meldeliste Sprint & Massenstart.pdf
Adobe Acrobat Dokument 477.6 KB

Staffelaufstellungen

Download
Teilnehmer Bayern Staffelwettkampf
Starterliste Bayern Staffel DM19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 85.6 KB
Download
Teilnehmer Deutschland Staffelwettkampf
DM Meldeliste Staffel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 471.7 KB


Karte & Anfahrt


Teamunterkunft

Ferienwohnungen Faust´s Blockhaus

Adresse: 

Am Hohlweg 13,

57392 Fleckenberg, Schmallenberg

Kurios: Dank eines Buchungsfehlers wurden die beiden Sommerbiathleten des befreundeten SV Virnsberg, die ebenfalls diese Wohnung gebucht hatten, spontan zu Mitbewohnern in einer mittelfränkischen WG.



Berichterstattung und Beiträge

Weiterführende Links

via Instagram

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Die letzte Sommerbiathlon-Entscheidung in diesem Jahr ist gefallen, die 🥇🥈🥉 vergeben 👉 www.dsb.de . 📷 @sommerbiathlon_woernitz

Ein Beitrag geteilt von Deutscher Schützenbund (@deutscherschuetzenbund) am

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Vize-Deutscher Meister im Sprint🥈🤗

Ein Beitrag geteilt von Fabisch29 (@fabisch29) am

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

2. Tag der DM mit dem Massenstart über 6km. In einem sehr starken Feld belegte Max Kull den 20. Platz und Marco Müller den 13. Platz #sommerbiathlon

Ein Beitrag geteilt von Schützenverein Steinwenden (@sv_edelweis_steinwenden) am