Vereinsmeisterschaften 2019

03. Oktober 2019  -  Wörnitz

Bei den Vereinsmeisterschaften 2019 wird im Sprintmodus gelaufen. Jeder Athlet geht einzeln auf die Laufstrecke. 

Nach einer absolvierten 800 meter langen Runde muss ins Schützenhaus gelaufen werden. Dort folgt  zuerst eine Schießeinheit im Liegendanschlag, anschließend - eine runde später - das Stehendschießen. Nach einer Schlussrunde ist  es geschafft und die Ziellinie erreicht. 

Alina Leopoldseder kurz nach dem Start
Alina Leopoldseder kurz nach dem Start

Ein Sieger steht allerdings - vorerst - noch nicht fest. 

 Die Ergebnisse werden wie immer erst an der Jahreshauptversammlung des Vereins im Januar verkündet. 


Laufstrecke

Streckenführung Vereinsmeisterschaft 2019
Streckenführung der Vereinsmeisterschaft


Lasergewehrschützen auf der Laufrunde
Laserschützen auf der Strecke

Wettkampf für das Lasergewehr

Auch mit dem Lasergewehr gingen zwei Läufer an den Start. Kinder unter 12 Jahren können bei der SG-Wörnitz, bevor das Luftgewehr-schießen erlaubt ist, mit einem Lichtgewehr trainieren und so an den Sommerbiathlon herangeführt werden.


Trainer Matthias Raab und Christoph Wuzel überwachen am Schießstand und an der Zeitnahme den Wettkampf
Trainer und Kampfrichter in einem

Bildersgalerie

Die Besten Fotos vom Start bis zum Ziel:

Bilder: Christoph Wuzel, Simon Scharf, Rosi Herud


Schützenhaus Wörnitz


Bilder 2018

Die Besten Bilder des Wettbewerbs aus dem Jahr 2018 finden sich Hier:

Bilder: Simon Scharf, Jonas Herud

Siegerehrung

Ergebnisse, Bilder & Bericht 2018

alles zum Sommerbiathlon